Chraft-Ort im Feschtfieber

Der Verein MSF 2020 Riggisberg führt unter obigem Motto vom 15. – 17. Mai 2020 in Riggisberg das Mittelländische Schwingfest mit einem Jodlerabend und einer Marschmusikdemonstration durch. Zahlreiche Helfer und Aktive werden im Einsatz stehen und es soll ein Fest für Riggisberg werden.

Der Verein MSF 2020 Riggisberg wurde aus dem Sportverein Riggisberg, der Musikgesellschaft Riggisberg, dem Jodlerklub Alpenrösli Mühlethurnen-Riggisberg und dem Viehzuchtverein Riggisberg gegründet. Hier zeigt sich, dass die örtlichen Vereine durchaus bereit sind, zusammen einen Grossanlass durchzuführen. Der Mittelländische Schwingerverband hat deshalb die Organisation des Anlasses dem Verein MSF 2020 Riggisberg übertragen. Unter dem Präsidium von Hans Jörg Rüegsegger haben sich das OK oder Ressorts schon mehrmals zu Sitzungen getroffen und grosse Vorarbeiten geleistet. So steht fest, dass sich das Festgelände im Bereich der Schulanlage Aebnit befinden wird. Auch die Planung eines Unterhaltungsprogramms für Freitag- und Samstagabend ist weit fortgeschritten. So soll am Freitag, 15. Mai 2020 eine Alpabfahrt mit anschliessendem Jodlerabend die Herzen der Zuschauer höher schlagen lassen. Und am Samstag, 16. Mai 2020 finden der – bereits zur Tradition geworden – Mittelländische Nachwuchsschwingertag mit gegen 300 jugendlichen Schwingern aus der ganzen Schweiz sowie eine Marschmusikdemonstration mit Unterhaltungsabend statt.

Am Sonntag, 17. Mai 2020 wird aus rund 200 Schwingern der Festsieger erkürt werden. Bekannte Schwinger aus dem Mittelland und ambitionierte Schwinger aus der übrigen Schweiz werden sich im friedlichen Duell messen und mit Bur, Churz, Lätz, Brienzer usw. versuchen, den Gegner im Sägemehl zu bezwingen.

In der Zeit von Anfang Mai bis zum 23. Mai 2020 werden die Anwohner wegen des Auf- und Abbaus der Schwingarena mit Lärmimmissionen und Mehrverkehr zu rechnen haben. Das OK dankt für das Verständnis und wird die Anwohner im Herbst noch zu einem Informationsanlass einladen und sie über die Bauphase und das Fest eingehend orientieren. Schon jetzt haben sich zahlreiche Helferinnen und Helfer gemeldet; die Personalverantwortlichen des OKs sind jedoch weiterhin auf Freiwillige angewiesen, die beim Auf- und Abbau sowie an den Festtagen mithelfen könnten. Mögliche Helfer können sich bereits jetzt bei Brigitte Pulfer, Thanbodenstrasse 2, 3123 Riggisberg, per Mail personal@schwingfest-riggisberg.ch melden.

Im Herbst, genauer am Freitag, 13. September 2019 soll der aus dem Stall von Familie Roland und Brigitte Knutti stammende prächtige Muni noch getauft werden. Riggisberger Schwinger sollen dieser Taufe beiwohnen. Die Namen der Taufpaten werden jedoch noch nicht bekannt gegeben. Dieser Taufakt wird auf dem Sonnenplatz in Riggisberg festlich begangen werden.

Heinz Pfeuti, Schwarzenburg, RL Medien, Verein MSF 2020 Riggisberg